Eingetragen von vh am 01.05.2016

Porta Westfalica Barkhausen. Der DRK-Ortsverein Barkhausen e.V. unterstützte den Rettungsdienst des Kreises Minden-Lübbecke in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit drei Rettungswagen, die ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften des Ortsvereins Barkhausen besetzt wurden.
Das vermehrte Einsatzaufkommen in der Nacht vom 30.04 zum 01.05 stellt eine alljährliche, zusätzliche Belastung für den Rettungsdienst des Kreises dar. Zur Entlastung hat es sich auch dieses Jahr wieder angeboten, mit unseren Einsatzfahrzeugen und Kräften die Kollegen zu unterstützen.

Danke an die Kollegen der Leitstelle Minden und des Rettungsdiensts des Kreises Minden-Lübbecke für die gelungene Zusammenarbeit.

Eingesetzte Rettungsmittel:

RK POW13 RTW1
RK POW13 RTW2
RK POW13 RTW3

drk_website-8