Eingetragen von vh am 28.05.2016

Petershagen/ Porta Westfalica. Im Zuge des schweren Verkehrsunfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der B482 zwischen Seelenfeld und Wasserstraße, bei dem laut Angaben vier Menschen ums Leben gekommen sind und drei Menschen schwer verletzt wurden, kam es zur Alarmierung des DRK-Ortsverein Barkhausen e.V. um 23.44 Uhr, Alarmstichwort „FW Bereitstellung“.

Hierbei wurden durch den DRK-Ortsverein Barkhausen e.V. drei Rettungswagen nach Norm und der Gerätewagen Sanitätsdienst mit Einsatzkräften und Arzt besetzt.
Unter Führung der Leitstelle Minden wurden die Einsatzmittel für den Regelrettungsdienst im Kreis zur Verfügung gestellt. Insgesamt waren 12 ehrenamtliche Einsatzkräfte des Ortsvereins im Einsatz.

Während der Bereitschaft wurde unser RTW1 zu einem NAW Einsatz (Rettungswagen mit Notarzt – NEF der Berufsfeuerwehr Minden) alarmiert. Der Bereitschafts-Einsatz endete gegen 03:30 Uhr.

Weitere Informationen zum schweren Verkehrsunfall auf der B482:

http://www.mt.de/…/20805484_Update-Schwerer-Unfall-auf-der-…

Eingesetzte Rettungsmittel:

RK POW13 RTW1
RK POW13 RTW2
RK POW13 RTW3
MI EE02 GW-San