Eingetragen von vh am 13.08.2016

Löhne. Der DRK-Ortsverein Barkhausen e.V. unterstützt an diesem Wochenende den DRK-Ortsverein Löhne e.V. beim 43. Autocross auf dem Heidering mit einem Rettungswagen.

In den Divisionen Serientouren-, Spezialtouren- und Supertourenwagen, sowie Spezialcross Buggys gehen insgesamt etwa 150 Rennfahrzeuge an den Start um Pokale, Prämien und Wertungspunkte zur Nationalen Meisterschaft im Deutschen Rallye-Cross-Verband (DRCV) zu erhalten.

Eingesetzte Rettungsmittel:

RK POW13 RTW3

autocross_loehne_heideberg