Eingetragen von vh am 31.08.2017

Zur sanitäts-und rettungsdienstlichen Absicherung der Besucher, Sprecher und aller beteiligten Einsatzkräfte wurde für die CDU-Wahlkampfveranstaltung mit Dr. Wolfgang Schäuble ein Sanitätswachdienst durch den DRK-Ortsverein Barkhausen e.V. am 30.08.17 eingerichtet.

Die Veranstaltung fand an der Feldstr.29 – ehemals Teppichland in Porta Westfalica Barkhausen statt. Während der Veranstaltung wurde mit etwa 500 Teilnehmern gerechnet.

Vor Ort befanden sich ein Notfall-Krankenwagen Typ B und ein Rettungswagen. Während der Veranstaltung kam es zu keinen außerordentlichen Vorkommnissen.

Eingesetzte Rettungsmittel:

MI EE02 KTW-B
RK POW13 RTW 3